Sparlunch zu Gunsten «Rotary Water Survival Box»

Mittwoch, 25. September 2019

Bei schönstem Wetter trafen sich unsere Mitglieder im dritthöchsten Gebäude der Schweiz, dem Sendeturm Chrischona in Riehen, zu einem Sparlunch. Nach einer interessanten Führung durch die Anlage servierten die Rotarier Daniel Röschli und Marco Klotz auf 140 Meter Höhe einen selbst zubereiteten, hervorragenden Wurstsalat und verwöhnten die Teilnehmer ausserdem mit einem glustigen Dessert. Bei der anschliessenden Sammlung kam der schöne Betrag von CHF 1'470.- zusammen, welcher nun an die rotarische Hilfsorganisation «Water Survival Box», die sich zur Zeit in den Bahamas nach dem Hurrikan «Dorian» engagiert, überwiesen wird.


Weitere Bilder